1 Jegliche Information auf dieser Website wird »as is« zur Verfügung gestellt, ohne jegliche Garantien, weder ausdrücklich noch impliziert. Vieles ist in der Entwicklung bzw. im Testbetrieb, braucht also nicht unbedingt zu stimmen.

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

anleitungen:wlan:windows8 [2019/07/09 22:43]
swierapz
anleitungen:wlan:windows8 [2019/07/09 22:53] (aktuell)
swierapz
Zeile 18: Zeile 18:
  
  
-3. Wählen Sie im nächsten Fenster als Netzauthentifizierungsmethode ​Geschütztes ​EAP (PEAP) ​aus und klicken auf  ‚Einstellungen‘.+3. Wählen Sie im nächsten Fenster als Netzauthentifizierungsmethode ​Microsoft: ​EAP-TTLS aus und klicken auf  ‚Einstellungen‘.
  
  
  
-Dort geben Sie unter ,Verbindung mit folgendem Server herstellen' ​ ''​radius.ruhr-uni-bochum.de''​ an.  +Bei '​Identitätsschutz' ​geben Sie ''​eduroam@ruhr-uni-bochum.de''​ und unter 'Serverzertifikatüberprüfung' ​''​radius.ruhr-uni-bochum.de''​ an.  
-Als Zertifikat wählen Sie das Deutsche Telekom Root CA 2 Zertifikat +Als Zertifikat wählen Sie das T-TeleSec GlobalRoot Class 2 Zertifikat 
-und als Authentifizierungsmethode (EAP-MSCHAP v2) aus. Gehen +und als Clientauthentifizierungsmethode ​EAP-fremde Authentifizierungsmethode PAP aus.
-Sie dabei sicher, dass das Häkchen in dem Fenster unter +
-‚Konfigurieren‘ nicht gesetzt ist.+
  
 {{:​anleitungen:​wlan:​win83.png?​nolink&​230|}} {{:​anleitungen:​wlan:​win83.png?​nolink&​230|}}
Zeile 32: Zeile 30:
  
 {{ :​anleitungen:​wlan:​win86.png?​nolink&​150|}} {{ :​anleitungen:​wlan:​win86.png?​nolink&​150|}}
-4. Wenn Sie sich jetzt mit dem Wlan-Netz eduroam verbinden, werden Sie nach ihren Zugangsdaten gefragt. Tragen Sie dort ihre LoginID und das dazugehörige, mindestens 8-stellige ​Passwort ein. Nach Bestätigung dieser Daten werden Sie mit dem Netzwerk verbunden. Ihr Rechner wird sich beim nächsten Mal automatisch mit dem Netz verbinden, sobald Sie sich im Bereich des+4. Wenn Sie sich jetzt mit dem WLAN-Netz eduroam verbinden, werden Sie nach Ihren Zugangsdaten gefragt. Tragen Sie dort Ihre LoginID und das dazugehörige Passwort ein. Nach Bestätigung dieser Daten werden Sie mit dem Netzwerk verbunden. Ihr Rechner wird sich beim nächsten Mal automatisch mit dem Netz verbinden, sobald Sie sich im Bereich des
 Netzwerkes befinden. Netzwerkes befinden.
- 
-