1 Jegliche Information auf dieser Website wird »as is« zur Verfügung gestellt, ohne jegliche Garantien, weder ausdrücklich noch impliziert. Vieles ist in der Entwicklung bzw. im Testbetrieb, braucht also nicht unbedingt zu stimmen.

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

anleitungen:wlan:windows7_mit_benutzerzertifikat [2014/03/22 10:26]
schrorg3
anleitungen:wlan:windows7_mit_benutzerzertifikat [2019/07/09 22:39] (aktuell)
swierapz
Zeile 2: Zeile 2:
 =====Eduroam unter Windows 7 mit Benutzerzertifikat===== =====Eduroam unter Windows 7 mit Benutzerzertifikat=====
  
-Es gibt zwei Möglichkeiten,​ Geräte unter Windows 7 mit //eduroam// zu verbinden: ​Mit und ohne Benutzerzertifikat.+Es gibt zwei Möglichkeiten,​ Geräte unter Windows 7 mit //eduroam// zu verbinden: ​mit und ohne Benutzerzertifikat.
  
 Sofern Sie ein Benutzerzertifikat der [[:​pki|RUB-CA]] haben empfehlen wir, dieses auch zur Authentifizierung mit Ihrem Gerät zu verwenden. Gehen Sie dazu nach der folgenden Anleitung vor. Sofern Sie ein Benutzerzertifikat der [[:​pki|RUB-CA]] haben empfehlen wir, dieses auch zur Authentifizierung mit Ihrem Gerät zu verwenden. Gehen Sie dazu nach der folgenden Anleitung vor.
Zeile 11: Zeile 11:
 ====Installation des Zertifikats==== ====Installation des Zertifikats====
  
-1. Starten Sie die Installation mit einem Doppelklick auf die Sicherungsdatei ​ihres Benutzerzertifikats (.p12 Datei oder .pfx Datei). Anschließend öffnet sich der //​Zertifikatimport-Assistent//​.+1. Starten Sie die Installation mit einem Doppelklick auf die Sicherungsdatei ​Ihres Benutzerzertifikats (.p12 Datei oder .pfx Datei). Anschließend öffnet sich der //​Zertifikatimport-Assistent//​.
  
 Hinweise, wie Sie eine Sicherungsdatei Ihres Benutzerzertifikats erstellen, finden Sie unter: Hinweise, wie Sie eine Sicherungsdatei Ihres Benutzerzertifikats erstellen, finden Sie unter:
   * [[faq:​benutzerzertifikat_sichern|Wie sichere ich mein Benutzerzertifikat?​]]   * [[faq:​benutzerzertifikat_sichern|Wie sichere ich mein Benutzerzertifikat?​]]
  
-2. Im nächsten Fenster überprüfen Sie, ob der Pfad zur Datei stimmt. Danach müssen Sie das Passwort für ihr Zertifikat angeben. +2. Im nächsten Fenster überprüfen Sie, ob der Pfad zur Datei stimmt. Danach müssen Sie das Passwort für Ihr Zertifikat angeben. 
-Setzen Sie darunter den Haken bei //​Schlüssel exportierbar machen//, um ihr Zertifikat bei Bedarf wieder exportieren zu können.+Setzen Sie darunter den Haken bei //​Schlüssel exportierbar machen//, um Ihr Zertifikat bei Bedarf wieder exportieren zu können.
  
 {{:​anleitungen:​wlan:​win7-zert-2.png?​250|}} {{:​anleitungen:​wlan:​win7-zert-2.png?​250|}}
 {{:​anleitungen:​wlan:​win7-zert-3.png?​250|}} {{:​anleitungen:​wlan:​win7-zert-3.png?​250|}}
  
-3. Danach klicken Sie auf //Weiter// und auf //Fertig stellen//, nachdem Sie ihre Eingaben noch einmal überprüft haben.+3. Danach klicken Sie auf //Weiter// und auf //Fertig stellen//, nachdem Sie Ihre Eingaben noch einmal überprüft haben.
  
 {{:​anleitungen:​wlan:​win7-zert-4.png?​250|}} {{:​anleitungen:​wlan:​win7-zert-4.png?​250|}}
Zeile 32: Zeile 32:
   * Öffnen Sie die Netzwerkeinstellungen,​ indem Sie auf das Netzwerksymbol in der Taskleiste klicken. ​   * Öffnen Sie die Netzwerkeinstellungen,​ indem Sie auf das Netzwerksymbol in der Taskleiste klicken. ​
   * Wählen Sie //Netzwerk- und Freigabecenter öffnen// (1).   * Wählen Sie //Netzwerk- und Freigabecenter öffnen// (1).
-  * Öffnen Sie //​Drahtlosnetzwerke verwalten// (Links Oben) (2).+  * Öffnen Sie //​Drahtlosnetzwerke verwalten// (links oben) (2).
   * Dort löschen Sie (falls vorhanden) das Profil //eduroam// mit der Schaltfläche //​Entfernen//​ und klicken anschließend auf //​Hinzufügen//​ (3).   * Dort löschen Sie (falls vorhanden) das Profil //eduroam// mit der Schaltfläche //​Entfernen//​ und klicken anschließend auf //​Hinzufügen//​ (3).
   * Danach klicken Sie auf //Ein Netzwerkprofil manuell erstellen// (4).   * Danach klicken Sie auf //Ein Netzwerkprofil manuell erstellen// (4).
   * Stellen Sie alles so ein wie es in Abbildung 5 gezeigt wird. Danach klicken Sie auf //​Verbindungseinstellungen ändern// und wählen unter //​Sicherheit//​ als Netzwerkauthentifizierung ''​Microsoft:​ Smartcard- oder anderes Zertifikat''​ aus (6).   * Stellen Sie alles so ein wie es in Abbildung 5 gezeigt wird. Danach klicken Sie auf //​Verbindungseinstellungen ändern// und wählen unter //​Sicherheit//​ als Netzwerkauthentifizierung ''​Microsoft:​ Smartcard- oder anderes Zertifikat''​ aus (6).
-  * Anschließend klicken Sie auf //​Einstellungen//​ und wählen //​Zertifikat auf diesem Computer verwenden//​. ​Das Häkchen ​//​Verbindung mit diesen Servern herstellen//​ aktivieren Sie und geben darunter ''​radius.ruhr-uni-bochum.de''​ an. Unter //​Vertrauenswürdige Stammzertifizierungsstellen//​ wählen Sie //Deutsche Telekom Root CA 2// aus und aktivieren nur dort das Häkchen ​(7).+  * Anschließend klicken Sie auf //​Einstellungen//​ und wählen //​Zertifikat auf diesem Computer verwenden//​. ​Den Haken bei //​Verbindung mit diesen Servern herstellen//​ aktivieren Sie und geben darunter ''​radius.ruhr-uni-bochum.de''​ an. Unter //​Vertrauenswürdige Stammzertifizierungsstellen//​ wählen Sie //T-TeleSec GlobalRoot Class 2// aus und aktivieren nur dort den Haken (7).
 Nach dem Schließen aller Fenster mit //OK// sollte sich der Rechner automatisch mit dem WLAN verbinden. Nach dem Schließen aller Fenster mit //OK// sollte sich der Rechner automatisch mit dem WLAN verbinden.